Archiv nach Verfasser für mikel

Reiner mit Ehrennadel des Landessportbundes geehrt !

Zum Landestauchsporttag am 27.10.2018 in Ammelshain wurde Reiner Dietze mit der Ehrennadel in  GOLD des Landessportbundes ausgezeichnet.  Gewürdigt wurde damit seine langjährige Arbeit in unseren Tauchverein und für den Landestauchsportverband Sachsen.  Flossenschwimmen auf hohem Niveau, gekrönt durch einen Jugendweltmeistertitel der durch Reiner betreuten Sportlerin Michaele Rütze, ohne Ihn undenkbar.

Im Namen des Tauchclub Dresden Mitte e.V. unseren  herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung und ein großes Dankeschön  für unzählige Stunden Vereinsarbeit.

Mikel

 

 

 

Bitte Abstimmen für Michèle

Liebe Tauchsportler,

Michèle Rütze, erfolgreiche Sportlerin unserer Startgemeinschaft Dresden, ist zur Wahl zum Nachwuchssportler der Stadt Dresden nominiert.
Damit sie Dresdens Nachwuchssportler 2017 werden kann, braucht sie möglichst viele Stimmen. Stimmt also bitte alle für sie ab und gebt die Bitte auch im Familien- und Freundeskreis weiter.
Die Wahl ist bis zum 28.02.2018 unter ssb-dresden.de/sportlerumfrage/ oder auf der Internetseite der DNN unter Sportlerumfrage möglich.

Für alle die es noch nicht wissen, Michèle ist Jugendweltmeisterin im Flossenschwimmen und hat bei der Jugendweltmeisterschaft im August 2017 auch noch eine BRONZE – Medaille gewonnen.

Michael Weiß
Vereinsvorsitzender

 

Sachsenmeisterschaften Finswimming 2016

MartinBodoPhilippErikPiaJanSandraNormanJörgThomasLarsConniNickMaikMarion     BennyMarioErkFalkoValeriePeterLydiaBus …… waren heute früh im Schneetreiben zur Schwimmhalle am Freiberger Platz gekommen um die Sachsenmeisterschaften durchzuführen. Ich kann es vorwegnehmen, ein dickes Lob an die oben aufgezählten aus unserem Verein, die Kuchensprender, „Taxiunternehmer“ und den Fanblock auf der Tribühne. Sie alle haben dazu beigetragen, daß wir als Ausrichter eine Top Leistung abgeliefert haben. Die Rückmeldungen von unserem Präsidenten, der übrigens selbst seine Bahnen erfolgreich im Becken gezogen hat, den Kampfrichtern, Sportlern, Trainern, ja selbst vom Persoal des Bades waren alle samt positiv. Mein Dank gilt auch besonders den Sportfreunden von DSC 1898 – Zeitnahme, Protokoll, Urkundendruck, hatten wir in erfahrene Hände gelegt und wurden mit einer tadellosen Leistung belohnt.

Fehlt da nicht noch was ? Klar unsere Wettkämpfer! Die haben sich unter Reiners Anleitung wacker geschlagen und eine ganze Menge Titel und Platzierungen abgeräumt. Für Neugierige, die genauen Ergebnisse könnt ihr übrigens auch auf unserer Homepage abrufen.

Ein toller Wettkampf der unseren Verein um einiges weiter gebracht hat, vor allem auch deshalb, weil Wettkämpfer und Nichtwettkämpfer für einander gearbeitet haben. Für die Leistung der Sportler und für das Image unseres Vereins.

@ Erik stelle bitte noch ein zwei schöne Fotos dazu!