Tags Archiv für 'Wettkampf'

TCDM stellt den Vizemeister der Jugendlichen im OT

Letztes Wochenende in Sandersdorf. Deutsche Meisterschaften in Orientierungstauchen Teil 2. In diesem Haifischbecken der Leistungssportler zog unser Maik souverän seine Bahn bis zum 2. Platz der Gesamtwertung. https://www.vdst.de/fileadmin/dateien/Orientierungstauchen/Protokolle_2018/dm18_teil2.pdf

Die Tatsache, das beim OT neben Schnelligkeit auch Genauigkeit zählt, hat er beherzigt und ist dafür belohnt worden.

Wir gratulieren Maik für seine Platzierung und grandiosen Erfolg. Weiter so!

 

Gold-Silber-Bronze

Erfolgreiche Jugendweltmeisterschaft in Tomsk

—————————————————————————————————

Sieben Medaillen bei einer Jugendeuropameisterschaft. Das gab es seit 1998 nicht mehr.

Eine sagenhafte Weltmeisterschaft im russischen Tomsk liegt hinter den Nachwuchs-Finswimmern des VDST.

Mit zwei Gold-, einer Silber- und vier Bronzemedaillen haben die neun jungen Athleten das beste Ergebnis seit 1998 erzielt. Vor 19 Jahren hatten die Finswimmer schon einmal sieben Medaillen bei einer Jugendeuropameisterschaft geholt.
Rekorde über Rekorde: Ein Jugendeuroparekord, ein Deutscher Rekord, acht Deutsche Jugendrekorde, jede Menge Altersklassenrekorde, persönliche Bestzeiten am laufenden Band und Finalteilnahmen, so viele wie noch nie bei einer JWM, sind die Bilanz unseres jungen Teams um Bundesnachwuchstrainerin Ute Goldberg und Co-Trainer Reiner Dietze aus Dresden.

Mit einer der beiden Goldmedaillen sorgte Michele Rütze von der SG Dresden bei den internationalen Titelkämpfen für eine faustdicke Überraschung – eine Leistung, die zuletzt vor 16 Jahren einer Finswimmerin des Verbandes Deutscher Sporttaucher gelungen war. Micheles Trainer Reiner Dietze, der als Co-Trainer vor Ort war, war nach dem Rennen einfach nur “superglücklich“. Seine Planung der letzten Jahre war zu 100 Prozent aufgegangen und mit dem Titelgewinn seines Schützlings sogar noch übertroffen worden.

Autorin: VDST-sporttaucher 1/2018  /  Christin Müller / Pressesprecherin / VDST-Leistungssport

————————————————————————————-

 

Sachsenmeisterschaften Finswimming 2016

MartinBodoPhilippErikPiaJanSandraNormanJörgThomasLarsConniNickMaikMarion     BennyMarioErkFalkoValeriePeterLydiaBus …… waren heute früh im Schneetreiben zur Schwimmhalle am Freiberger Platz gekommen um die Sachsenmeisterschaften durchzuführen. Ich kann es vorwegnehmen, ein dickes Lob an die oben aufgezählten aus unserem Verein, die Kuchensprender, „Taxiunternehmer“ und den Fanblock auf der Tribühne. Sie alle haben dazu beigetragen, daß wir als Ausrichter eine Top Leistung abgeliefert haben. Die Rückmeldungen von unserem Präsidenten, der übrigens selbst seine Bahnen erfolgreich im Becken gezogen hat, den Kampfrichtern, Sportlern, Trainern, ja selbst vom Persoal des Bades waren alle samt positiv. Mein Dank gilt auch besonders den Sportfreunden von DSC 1898 – Zeitnahme, Protokoll, Urkundendruck, hatten wir in erfahrene Hände gelegt und wurden mit einer tadellosen Leistung belohnt.

Fehlt da nicht noch was ? Klar unsere Wettkämpfer! Die haben sich unter Reiners Anleitung wacker geschlagen und eine ganze Menge Titel und Platzierungen abgeräumt. Für Neugierige, die genauen Ergebnisse könnt ihr übrigens auch auf unserer Homepage abrufen.

Ein toller Wettkampf der unseren Verein um einiges weiter gebracht hat, vor allem auch deshalb, weil Wettkämpfer und Nichtwettkämpfer für einander gearbeitet haben. Für die Leistung der Sportler und für das Image unseres Vereins.

@ Erik stelle bitte noch ein zwei schöne Fotos dazu!

 

Ausschreibung 27.OTTO-Pokal 2014

TCDM_Logo Am 10. und 11. Mai 2014 findet in Birkwitz/ Pratzschwitz der 27.OTTO-Pokal 2014 statt. Mehr erfahrt ihr in der Ausschreibung.

 

44. Werdaupokal – klassisch und doch besonders

Ohne viele Worte hier einige Impressionen vom Wochenende unter dem Motto:

„Wie OT nicht funktioniert“

Trotz einiger ‚Fehler‘ waren wir dennoch erfolgreich.

Ein großer Dank geht auch an unseren unermüdlichen Kampfrichter&Grillmeister Lo!

 

4. Jugend Europameisterschaften im Orientierungstauchen [Update]

Seit gestern den 10.September finden die 4ten „open youth european championship in Underwater Orienteering“ statt. Dieser Wettkampf geht eine ganze Woche, im Vergleich sonst ist es ja immer nur ein Wochenende.
Diesmal ist sogar jemand von uns dabei. Wir wünschen dem Eric viel Spaß und natürlich maximale Erfolge.

[Update]
Wir gratulieren Eric zum 6ten Rang. Link

 

Neues vom Beckenrand


Die 20. Sachsenmeisterschaft in Plauen ist inzwischen schon mehr als eine Woche her, soll aber in Anbetracht der erbrachen Leistungen nochmal hervorgehoben werden. Hier die Zusammenfassung vom startgemeinschaft-dresden.de:

Das erste mal waren die Sachsenmeisterschaften 2010 ein Wettkampf, der über 2 Tage ging. Daher haben wir leider nur 15 Sportler mit nach Plauen nehmen können. Die, die da waren, haben aber wieder voll zugeschlagen! Platz 3 im Medaillenspiegel (hinter Plauen und Leipzig, die jeweils mit 54 bzw. 33 Sportlern angereist waren). Auch die Zeiten die geschwommen wurden waren nicht zu verachten! Es können sich jetzt einige Sportler darauf freuen, bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Riesa zu starten!
(Link zum Artikel und Bilder)