Archiv für die 'VDST' Kategorie

DTSA Nitrox * – die 1.

Der Wahnsinns-Sommer liegt in den letzten Zügen – aber die kühlere Jahreszeit wird wohl nun doch nahen. Das ist dann die Zeit, wo der wärmebedürftige Taucher in südliche Gefilde entflieht. Das ist aber auch oft  die Zeit, wo eben dieser Taucher im erträumten Urlaub vom Gelegenheits-Süßwasser-Taucher zum Extrem-Sporttaucher mit 3–4 TG am Tag mutiert und sich dann wundert, warum er abends so „breit“ ist. Oder noch ganz andere Folgen hat … Die Ursache davon ist natürlich rein biologisch und medizinisch erklärbar durch die hohe Stickstoffsättigung im Blut.

1. Lösung:

weniger tauchen – ist aber Mist!

2. Lösung:

Tauchen mit erhöhtem Sauerstoffgehalt – Stichwort Nitrox

Nach erfolgreicher Umfrage im August mit großem Interesse im Verein, fand nun gestern die erste Runde des Kurses DTSA Nitrox * im Clubraum statt.

Ausbilder und Prüfer: unser TL2 Hannes
Teilnehmer: 9 Vereinsmitglieder

Neben der allgemeinen und immer mal wieder sinnvollen Auffrischung zu den Themen Tauchen, medizinische Grundlagen und Deko wurden alle wichtigen Inputs zum Tauchen mit Nitrox vermittelt und anschließend in einer kurzen Prüfung abgefragt.
Ergebnis: alle haben bestanden und dürfen sich nun im nächsten Tauchurlaub die Sauerstoff-Frischzellenkur gönnen (und wehe, jetzt kommen blöde Sprüche wegen des Altersdurchschnittes des Kurses …) – viel Spaß dabei 😉

Danke an Hannes für die professionelle Vorbereitung und Durchführung des Kurses und den lehrreichen Abend. Und toi toi toi für die 2. Runde des Kurses nächste Woche.

 

TCDM stellt den Vizemeister der Jugendlichen im OT

Letztes Wochenende in Sandersdorf. Deutsche Meisterschaften in Orientierungstauchen Teil 2. In diesem Haifischbecken der Leistungssportler zog unser Maik souverän seine Bahn bis zum 2. Platz der Gesamtwertung. https://www.vdst.de/fileadmin/dateien/Orientierungstauchen/Protokolle_2018/dm18_teil2.pdf

Die Tatsache, das beim OT neben Schnelligkeit auch Genauigkeit zählt, hat er beherzigt und ist dafür belohnt worden.

Wir gratulieren Maik für seine Platzierung und grandiosen Erfolg. Weiter so!

 

OTTO-Pokal ist wieder zu Hause

Ein famoser Erfolg für die OT-Mannschaft des TCDM e.V. Am Wochenende 26-27.Juni haben unsere Sportler den 31. OTTO-Pokal in Pratzschwitz gewonnen. Nach nun 8 langen Jahren darf unser OTTO endlich wieder daheim verweilen. Wie ich aus verlässlichen Quelle erfahren habe, wird er artgerecht mit Ottella gefüttert und fühlt sich pudelwohl.
Nächstes Jahr ist er wieder bereit um neue Wege zu gehen oder ein weiteres Jahr uns Gesellschaft zu leisten, wer weiß das schon 😉

Unser Dank geht neben unserer starken OT-Truppe, an alle Teilnehmer und vor allem an die zahlreichen Helfer hinter den Kulissen.

 

Bitte Abstimmen für Michèle

Liebe Tauchsportler,

Michèle Rütze, erfolgreiche Sportlerin unserer Startgemeinschaft Dresden, ist zur Wahl zum Nachwuchssportler der Stadt Dresden nominiert.
Damit sie Dresdens Nachwuchssportler 2017 werden kann, braucht sie möglichst viele Stimmen. Stimmt also bitte alle für sie ab und gebt die Bitte auch im Familien- und Freundeskreis weiter.
Die Wahl ist bis zum 28.02.2018 unter ssb-dresden.de/sportlerumfrage/ oder auf der Internetseite der DNN unter Sportlerumfrage möglich.

Für alle die es noch nicht wissen, Michèle ist Jugendweltmeisterin im Flossenschwimmen und hat bei der Jugendweltmeisterschaft im August 2017 auch noch eine BRONZE – Medaille gewonnen.

Michael Weiß
Vereinsvorsitzender

 

geFEZzt

Das hat mal wieder geFEZzt !!!

FEZ-Pokal 2017

Mit einer jungen und relativ unerfahrenen Mannschaft haben wir uns zum FEZ-Pokal am Tonsee in Klein Kӧris präsentiert: unsere 3 aufstrebenden Jung-OTler, Bas als stimmgewaltiger Wettkampfrichter, wie auch meine Wenigkeit. Als Disziplinen standen der Punkte-Kurs, der Stern-kurs am Samstag auf dem Programm und am Sonntag bildete die MTÜ den krönenden Abschluβ. Ein Spaβ mit vielen Erfolgen obwohl Søren und Jakob ja noch ganz frisch im OT-geschehen sind. In der männlichen Jugend haben unsere Jungs dann auch gleich mal Platz 3 bis Platz 6 im Punkte-kurs für TCDM geholt. Besonders stolz waren wir natürlich als Maik dann bei der Siegerehrung mit dem 3.Platz mit auf dem Siegertreppchen stand. Beeindruckend war aber auch die Stimmgewalt von Bas der als Starter auch ohne Lautsprecheranlage jeden Wettkӓmpfer zum Starten „gebrüllt“ hat, was auch solche Schlafmützen wie mich zum rechtzeitigen Starten bewegen konnte.
Am Sonntag galt es unseren Mannschaftsgeist zu beweisen: mehrfach wurde die MTÜ durchgesprochen, der Kurs kontrolliert, kluge-oder weniger kluge Hinweise verteilt, der Shaker mal probe-geschüttelt und beim Beach-Volleyball der Gemeinschaftsinn gestӓrkt. Und was soll ich sagen; alles hat funktioniert-wir haben uns getroffen, haben zusammen die Schikane umrundet und 3 von uns sind dann auch durch Zentrum geschwommen. Und alles in Allem hat es einfach auch rieβigen Spaβ gemacht mal wieder dabei zu sein! Vielen Dank an alle und besonders danken wir den Jungs von Dresden Nord für die Vermessung, Mitfahrgelegenheit, Grillkohle und überhaupt. Bis zum nӓchsten Mal!

 

Ausschreibung zum 30. OTTO-Pokal 2017

Der OTTO-Pokal jährt sich am 26.-28. Mai 2017 zum 30. mal. Es wird bei diesem Jubiläum für die Teilnehmer ganz besondere Überraschungen geben.

Die vollständige Ausschreibung findet ihr in der PDF:

Hier schon mal zum stöbern: Berichte vom OTTO aus den letzten Jahren.

 

Ausbildung zum Tauchschein DTSA Bronze / CMAS* 2017 beginnt!

Es geht wieder los!
Ab sofort können sich Interessierte in der  Ausschreibung über die Tauchausbildung im neuen Jahr erkundigen.

Anfragen, Anmeldungen oder Nachmeldungen an mich: Hannestcdm.de

 

Poseidonpokal und Deutsche Meisterschaften Teil 2

Zwei Wochen nach dem Teil 1 der DM OT fand in der Förstergrube in Sandersdorf beim TC Delitzsch der Teil 2 statt. Bei sonnigem Wetter und perfekten Wettkampfbedingungen nahmen wir zu viert an den Disziplinen 5-Punkte-Kurs, Short-Race und MONK teil. Nach guten Leistungen beim Punktekurs wurde es beim Short-Race richtig spannend. Während die Herren sich nicht für die Teilnahme qualifizieren konnten, durfte Maik gegen den deutlich überlegenen Rostocker antreten. Er konnte das verloren geglaubte Rennen für sich entscheiden und nachdem sich in den folgenden Läufen alle weiteren Teilnehmer aussortiert hatten, nun Deutscher Meister im Short-Race (männl. Jugend) nennen. Auch das interne Duell der beiden Rostockerinnen war sehenswert, sie liefen im Finale synchron ein und gewannen verdient beide Gold. Sarah blieb der 3. Platz im Short-Race leider ebenso verwehrt wie Sarah+Maik im MONK. Im Nachwuchspokal der Stadt Greiz belegten wir nur den 4. Platz aber mit dem Gesamtergebniss sind wir sehr zufrieden.

IMG_5330 IMG_5328 IMG_5326 IMG_5312

.

 

Ausbildung zum Tauchschein DTSA Bronze / CMAS* 2016 beginnt!

Es geht wieder los!
Ab sofort können sich Interessierte in der  Ausschreibung über die Tauchausbildung im neuen Jahr erkundigen.

Anfragen, Anmeldungen oder Nachmeldungen an mich: Hannestcdm.de

 

Ausbildung zum Tauchschein DTSA Bronze / CMAS* 2015 beginnt!

Es geht wieder los!
Ab sofort können sich Interessierte in der  Ausschreibung über die Tauchausbildung im neuen Jahr erkundigen.

Anfragen, Anmeldungen oder Nachmeldungen an mich: Hannestcdm.de