Kostenexplosion für Schwimmhallennutzung ab I. Quartal 2018

Dazu auch Infos bei der „Sächsischen Zeitung“ vom Samstag, 14.04.2018

Schwimmvereine müssen für Hallen mehr zahlen

Unter:

http://www.sz-online.de/nachrichten/schwimmvereine-muessen-fuer-hallen-mehr-zahlen-3917641.html

Das haben wir aus der Auftaktrede zur neuen Sportförderrichtlinie beim Hauptausschuss des SSB Dresden durch unseren Sportbürgermeister, Herrn Dr. Lames,  anders in Erinnerung!

Schade !!

Euer Mario

 

2018 Pfingsttauchen am “Gützer Berg” in Landsberg bei Halle

Das Wetter war super, 25 Teilnehmer (mehr oder weniger), Tauchgewässer im Umkreis besucht, die Sicht hier am „Bunker“ — na ja–, also wieder erfolgreich und es hat Spaß gemacht!
Nach „Pfingsten“ ist natürlich auch wieder VOR-Pfingsten und da braucht es auch wieder Energie und Tatkraft für die Organisation und Durchführung.
Auf zu neuen gemeinsamen Tauchgängen,
Euer Mario

 

 

 

Leitungssitzung im Grünen

Anlässlich der anstehenden Sondermitgliederversammlung am 29. Mai, traf sich die Leitung und interessierte Mitglieder am Samstagnachmittag. Treffpunkt und Kernthema: der Opitz. Direkt vor Ort, wurden Themen rund um unser Gelände und Gewässer debattiert: Vereinsaktivitäten, Wasserqualität, behördliche Genehmigungen und vieles mehr.
Ergebnisse dieser Leitungssitzung werden zur Mitgliederversammlung präsentiert. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

 

Clubevent Bowling 2018

Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich denke,
dass die doch noch auf 21–Bowl-Taucher angewachsene Gruppe
viel Spaß hatten und wieder einmal bei einen kleinen Vereins-Talk
vieles angesprochen wurde und wir konnten Bodo hochleben lassen.
Vielleicht sollten wir einen regelmäßigen Taucher-Stammtisch auch in unserem GR etablieren.
Schön auch dazu von euch zu hören, vielleicht ja schon zur Opitz-Sonder-LS am 5.5.18

Euer Mario

 

Frühjahrsputz am Opitz

Beim diesjährigen Frühjahrsputz am Opitz wurde wieder so einiges geschafft!

Außer den dutzenden Schubkarren an Laub, die nun nicht mehr da sind, wurde einiges auf den folgenden Fotos dokumentiert.
Zusätzlich wurde noch die frisch gewartete Wasserpumpe installiert, so dass es wieder fließend Wasser gibt.

Etwas Arbeit vom Jahresplan ist übrig geblieben, aber #schönwars !
Danke an alle Beteiligten!

 

 

Gold-Silber-Bronze

Erfolgreiche Jugendweltmeisterschaft in Tomsk

—————————————————————————————————

Sieben Medaillen bei einer Jugendeuropameisterschaft. Das gab es seit 1998 nicht mehr.

Eine sagenhafte Weltmeisterschaft im russischen Tomsk liegt hinter den Nachwuchs-Finswimmern des VDST.

Mit zwei Gold-, einer Silber- und vier Bronzemedaillen haben die neun jungen Athleten das beste Ergebnis seit 1998 erzielt. Vor 19 Jahren hatten die Finswimmer schon einmal sieben Medaillen bei einer Jugendeuropameisterschaft geholt.
Rekorde über Rekorde: Ein Jugendeuroparekord, ein Deutscher Rekord, acht Deutsche Jugendrekorde, jede Menge Altersklassenrekorde, persönliche Bestzeiten am laufenden Band und Finalteilnahmen, so viele wie noch nie bei einer JWM, sind die Bilanz unseres jungen Teams um Bundesnachwuchstrainerin Ute Goldberg und Co-Trainer Reiner Dietze aus Dresden.

Mit einer der beiden Goldmedaillen sorgte Michele Rütze von der SG Dresden bei den internationalen Titelkämpfen für eine faustdicke Überraschung – eine Leistung, die zuletzt vor 16 Jahren einer Finswimmerin des Verbandes Deutscher Sporttaucher gelungen war. Micheles Trainer Reiner Dietze, der als Co-Trainer vor Ort war, war nach dem Rennen einfach nur “superglücklich“. Seine Planung der letzten Jahre war zu 100 Prozent aufgegangen und mit dem Titelgewinn seines Schützlings sogar noch übertroffen worden.

Autorin: VDST-sporttaucher 1/2018  /  Christin Müller / Pressesprecherin / VDST-Leistungssport

————————————————————————————-

 

Bitte Abstimmen für Michèle

Liebe Tauchsportler,

Michèle Rütze, erfolgreiche Sportlerin unserer Startgemeinschaft Dresden, ist zur Wahl zum Nachwuchssportler der Stadt Dresden nominiert.
Damit sie Dresdens Nachwuchssportler 2017 werden kann, braucht sie möglichst viele Stimmen. Stimmt also bitte alle für sie ab und gebt die Bitte auch im Familien- und Freundeskreis weiter.
Die Wahl ist bis zum 28.02.2018 unter ssb-dresden.de/sportlerumfrage/ oder auf der Internetseite der DNN unter Sportlerumfrage möglich.

Für alle die es noch nicht wissen, Michèle ist Jugendweltmeisterin im Flossenschwimmen und hat bei der Jugendweltmeisterschaft im August 2017 auch noch eine BRONZE – Medaille gewonnen.

Michael Weiß
Vereinsvorsitzender

 

Weihnachtstreff Fotogruppe

Auch wir wollten uns dem Weihnachtstrubel nicht entziehen und haben neben den Schnappschuss-Linsen auch dem geselligen Treiben auf dem Weihnachtsmarkt munter zugesprochen und wünschen allen Klubmitgliedern eine schöne Weihnachtszeit und freuen uns euch 2018 bei einem unserer Fototreffs zu sehen.

Eure Fisch-Digitalisierer >)))));>

 

 

Weihnachtstauchen 2017

Das Weihnachtstauchen ist nun schon wieder Geschichte. Es war rege besucht und hat wieder viel Spaß gemacht, sowohl unter als auch über Wasser. Viele Hände haben vorbereitet und geholfen; wir können sagen eine gelungene Clubveranstaltung. Im nächsten Jahr werde ich die Anmeldung exakter aufteilen, damit nicht zu wenig Leute vor dem Abendbrot sitzen.